True Fruits Ingwer Shot Red

Der Test: True Fruits Ingwer Shot Yellow und True Fruits Ingwer Shot Red sind bis auf den Geschmack gleich geschrieben! Einleitung True Fruits hat lange nach dem Hin und Her mit der Fangemeinde einen neuen Ingwer Shot auf den Markt gebracht. Das ist auch kein Wunder, dass die Nachfrage so groß ausfiel. True Fruits ist nämlich einer der größten Saft und Smoothie Presser hier in Deutschland. Allein im Jahr 2014 hat das Unternehmen 66 Millionen Euro erwirtschaftet. Ob True Fruits erneut ins Schwarze getroffen hat mit seinem Ingwer Shot, erfahrt ihr in diesem Review. Design Das Design der Flasche ist wieder typisch ,,True Fruits´´ gehalten worden. Das Flaschendesign soll an den großen erfolgreichen Smoothie Bruder erinnern. Da aber hier der Platz geringer ausfällt, wurde auf das Auflisten welcher Inhalt wie oft vorhanden ist verzichtet. Dieser steht jetzt klein unter dem Logo Ingwer Shot (siehe Foto). Geschmack Dieser Ingwer Shot schmeckt süßer wie der Ingwer Shot yellow. Das liegt daran das hier mehr Früchte hinzubegeben worden sind. Anstatt 5 wurden hier nämlich 8 Hauptzutaten verwendet. Diese sind: 1/3 gepresster Apfel 1 Stück gepresster Ingwer 4 pürierte Acerola-Kirschen 3 pürrierte Himbeeren 10 pürierte schwarze Johannisbeere 1 spritzer Agavendicksaft 1/4 gepresste Limette 1 Messerspitze Rote-Beete-Pulver Gerade die Johannisbeere und der Apfel dominieren beim ersten Schluck. Auch die saure Limette ist anfangs zu erkennen. Im Nachgeschmack zeigt sich dann die gepresste Ingwer Wurzel. Das bekannte brennen der Ingwer Wurzel fällt hier noch einmal geringer aus wie bei dem yellow Ingwer Shot. Fazit True Fruits hat mit diesem Produkt wirklich gute Arbeit geleistet. Sie sind auch wieder hier Vorbild was Verpackungsmaterialien angeht. Dies ist natürlich auch im Preis zusehen. Ein Shot von True Fruits kostet 1,99 Euro/99ml. Bewertung: 82 Punkte Geschmack: 42 von 50 Design: 19 von 20 Preis/Leistung: 10 von 20 Auftreten: 10 von 10

True Fruits Ingwer Shot Red