Red Bull Winteredition 2020 Gletschereis-Himbeere

Die Jährliche Winteredition von Red Bull ist wieder da! Und das sogar schon im Herbst. Jedes Jahr gibt es den beliebtesten Energydrink der Welt in einer Sommer- und in einer Winteredition. Und nun ist es wieder soweit. Die Temperaturen sinken, die Blätter fallen von den Bäumen und die Tage werden kürzer. Mindestens ein Grund mehr sich mit genügend Energie zu versorgen um die dunklen und kalten tage zu überstehen und volle Power zu geben. Die Sondereditionen Im Jahr 2016 hat die Österreicher Energydrink Marke angefangen jedes Jahr Sommer- und Wintereditionen auf den Markt zu bringen. Das sind natürlich immer Geschmacksrichtungen die Perfekt in die Jahreszeit passen. Die Sommeredition von diesem Jahr wurde sogar so beliebt, dass sie überall ständig ausverkauft war. Die Winteredition von letztem Jahr (Spekulatius-Kirsch) hat allerdings nicht jedem so sehr geschmeckt. Aber dieses Jahr hat sich Red Bull wieder was ganz besonderes einfallen lassen. Die Winteredition 2020 ist nämlich Gletschereis-Himbeere. Eine Sommerliche Frucht in einen kühlen Wintergeschmack versetzt. Design und Geschmack Das Design ist bei Red Bull immer gleich, nur mit den Farbvarianten wird etwas gespielt. Dieses Jahr ist die Dose, passend zum Gletschereis Geschmack, Hellblau mit einem dunkelblauen Bullen. Der Geschmack ist dieses Jahr ziemlich gut Gelungen. Hauptsächlich schmeckt das Wachmacher Getränk nach Himbeere mit einem süßen Menthol-Geschmack im Hintergrund. Im Nachgeschmack kommt der klassische Geschmack eines Eisbonbons zur Geltung. Wer die Eisbonbons von früher nicht kennt: Eisbonbons sind sehr süß mit einem kühlenden, leicht kräuterigen Geschmack. Fazit Ich finde die Winteredition ist dieses Jahr wieder gut gelungen. Aber ich vermisse ein bisschen die Kreativität bei dem Design der Dosen. Bewertung: 81 von 100 Punkten Geschmack: 47 Punkte Design: 10 Punkte Auftreten: 9 Punkte Preis-Leistung: 15 Punkte

Red Bull Winteredition 2020 Gletschereis-Himbeere