Kitkat Chunky Salted Caramel Fudge

Die neue Sorte Kitkat Chunky Salted Caramel Fudge vom Hersteller Nestlè ist seit 19.08.2018 auf dem Deutschen Markt erhältlich. Nestlè möchte damit wie in Großbritannien den Riegelmarkt zurück erobern. Ob er es schafft die Geschmacksknospen zu treffen, seht ihr hier in diesem Review. Man muss anfangs sagen das sie sich beim Thema Design der Verpackung mühe gegeben haben. Schöner Oldschool Look, gepaart mit frischer Kitkat Optik. Darauf abgebildet der Riegel mit dem ,,Caramel“ und den knusprigen Keksschichten die mit ,,Salt“ bedeckt worden sind. Wenn man jetzt glauben mag dass das Salz stark zu spüren ist beim kauen, der irrt sich. Der Biss erfolgt leicht ohne auf irgendwelchen Salzkörner rum zu kauen. Aber wie genau ist jetzt der Geschmack wirklich? Ist er wirklich so wie er scheint vorzugeben? Die Antwort ist. Naja. Geschmacklich ähnelt er sehr stark dem Standart Chunky Riegel. Der Unterschied, ist das man ihm Nachgeschmack einen leichten Salzgeschmack hat. Auch dass Karamell ist raus zu schmecken. Aber er hebt sich nicht zu stark ab von seinem anderen Geschmackskollegen. Wer gerne Salted Caramel ist kann es gerne probieren. Aber ob er damit zufrieden sein wird ist die andere Frage. Die 4x Packung kostet im Durschnitt 2€. Was hier zu beachten ist, ist das in der Standartpackung für den selben Preis 1 Riegel mehr dabei ist. Ich würde nach dieser Erfahrung lieber zum Organalen greifen da hier der Geschmack und der Preis/Leistung Bereich stimmt. Für Leute die achten was sie essen noch die Nähwertinformation. Bewertung: 74

Kitkat Chunky Salted Caramel Fudge