KitKat Birthday Cake

Einleitung KitKat Birthday Cake ist eine Limited Edition aus den USA. Diese soll an den Streuselkuchen erinnern der gerne mal auf dem Tisch steht an Geburtstagen. Der Geschmack von diesem Kuchen darf vielen bekannt sein. Das Gebäck leicht und luftig, umhüllt in einer Zuckergussschicht und eingedeckt mit bunten Streusel. Ob Nestle es geschafft hat mit dieser Variante zu überzeugen, erfahrt ihr in diesem Test. Design, Preis und Inhalt Das Design wurde (wie bei KitKat üblich) nur leicht überarbeitet. Die Farben wurden festlich angepasst und die Geschmacksrichtung, die sich bei KitKat immer rechts in der Ecke befindet, wurde ausgetauscht. Der Preis für eine 42 Gramm Packung liegt im durchschnitt bei 1,99 Euro. Geschmack Der Geschmack bei dieser Variante überzeugt in jeder Hinsicht. Die weiße Schokolade schmeckt sehr intensiv und ist zugleich sehr hart und passt insgesamt perfekt zu der knusprigen Waffel im inneren. Die Streusel die sich im und auf dem Schokoladenüberzug befinden erinnern sehr stark an die auf dem Kuchen. Dadurch fällt der Riegel beim Kauen sehr knusprig aus. Fazit Zum Schluss kann man sagen, das Nestle mit dieser Sorte den legendären Kuchen geschmack sehr gut getroffen hat. Ich kann jedem nur empfehlen diese Variante zu probieren. Bewertung: 87 Punkte Geschmack: 49 von 50 Design: 17 von 20 Preis/Leistung: 16 von 20 Auftreten: 5 von 10

KitKat Birthday Cake