Kinder Happy Hippo

Einleitung Ferrero hat mit dem neuen Kinder Happy Hippo Haselnuss eine neue Geschmacksrichtung auf den deutschen Markt gebracht. Wer jetzt diese bekannt vor kommt brauch sich nicht wundern. Es gab sie schon damals Ende der 90ziger. Nun ist sie wieder zurück mit neuem Design. Ob der Happy Hippo Riegel genau so gut schmeckt wie damals oder vielleicht sogar besser, erfahrt ihr in diesem Review. Design Das Design der Verpackung hat sich über die Jahre ständig verändert. Nun haben wir die Typische ,,Kinder´´ Verpackung die man auch heute bei vielen anderen Ferrero Produkten sehen kann. Die Hintergrund Farbe besteht aus den zwei Hauptfarben des Kinderriegels. Auf der Vorderseite wurde wie häufig bei Ferrero Produkten nur die Zutaten verändert. Unten rechts befindet sich jetzt anstatt Kakao Pulver und Weizen, Haselnüsse und eine kleine Blume. Auch die bekannte Verpackung des ,,Riegels´´ selbst ist nicht mehr wie früher durchsichtig, sondern komplett bedruckt. Hier wurde auch angedeutet das auf dunkle Schokolade als Verzierung verzichtet worden ist und stattdessen weiße Schokolade verwendet wurde. So wie bei der Limited Edition ,,Bueno White´´. Geschmack Der Geschmack des ,,neuen´´ Happy Hippo erinnert sehr stark an das schon angesprochene Bueno White. Die Schale ist knusprig und dank der weißen Schokolade außen Rau. Die Füllung selber schmeckt sehr gut und stark nach dem beschriebenen Haselnuss. Die Aufteilung ist nicht mehr wie früher dass die Haselnuss-creme im ,,Riegel´´ unten ist und die Milchcreme oben. Diese wurde nämlich einfach getauscht. Der Geschmack aber hat sich dadurch nicht verändert. Fazit Das Happy Hippo gab es schon vorher für lange Zeit auf dem deutschen Markt. Wer also noch einmal die Vergangenheit ,,schmecken´´ will, ist gut mit dieser Variante gut aufgehoben. Eine Packung kostet in den meisten Kaufläden 1,49 €. Also auf 100 Gramm 10 Cent weniger wie eine Packung Bueno. Bewertung: 83 Punkte

Kinder Happy Hippo