Jacobs Eiskaffee Latte Baileys

Jacobs ist für seine ausgefallenen Fertig-Kaffeekreationen bekannt. Seit einiger Zeit gibt es diese nun auch im Kühlregal als Eiskaffee. In diesen drei verschiedenen Sorten ist der Eiskaffee von Jacobs erhältlich: Cappuccino, Cappuccino Choco mit Milka, Latte Macciato mit Baileys. Heute Beschäftigen wir uns mit der Baileys Variante. Baileys ist ein Irischer Sahnelikör der cremig und leicht nach Schokolade schmecken soll. Ich selbst haben nie Baileys probiert deshalb geht hier rein um den Geschmack des Eiskaffees. Der Eiskaffee enthält keinen Alkohol er soll lediglich nach Baileys schmecken. Der Geschmack ist leicht süß und der Kaffeegeschmack ist überraschenderweise nicht sehr stark im Vordergrund. Der Baileys Geschmack ist ziemlich stark. Das ganze Getränk schmeckt ziemlich nach Likör und leicht nussig. Genauer kann ich es leider nicht beschreiben denn es ist eher ein Eigengeschmack. Das Design des Bechers gefällt mir. Die Farben sind stimmig gewählt und passen zum Produkt. Die Verpackung lässt das Produkt sehr hochwertig wirken. Doch was mir nicht gefällt ist dass die Verpackung unnötig dick ist. Der Plastikbecher ist nochmal mit Pappe umwickelt. Dadurch erscheint das Produkt nach etwas mehr als es eigentlich ist. Mit 1,79€ für 230ml ist der Eiskaffee vergleichsweise ziemlich Teuer. (Aber immer noch billiger als die Sündhaft teuren Starbucks Eiskaffees.) Fazit: Wer Baileys mag wird diese Alkoholfreie variante schmecken. Aber ich Persönlich trinke lieber normalen Eiskaffee. Dazu sind die Eiskaffees von Jacobs auch ziemlich teuer. Bewertung: 63 von 100 Punkten

Jacobs Eiskaffee Latte Baileys