Fanta Mango Guava

Fanta gibt es auf der ganzen Welt mit den verschiedensten Sorten. Jedes Land hat seine eigenen Sorten. Damit will Coca-Cola den Geschmack jedes Landes genau treffen. Zum Beispiel ist hier in Deutschland die beliebteste Geschmacksrichtung Orange und in den USA ist es Grape (Traube). Dabei schmeckt aber aber zum Beispiel Fanta Orange in jedem Land ein bisschen anders. In den USA enthält sie mehr Zucker und orangen Farbstoff und in Italien schmeckt sie viel mehr nach Orange und ist eher gelb. So gibt es auch in der Tschechischen Republik Fanta Sorten die wir so nicht kennen. Eine davon ist Mango Guava. Die Farbe ist eher blass dunkel-orangen bis rot. Man kann auch sehen dass sich das Getränk nach einer Zeit absetzt. Das passiert bei den meisten deutschen Fanta Sorten nicht. Die Flasche hat wie in Deutschland das "Twisted" Design. Das Etikett sieht auch genauso aus wie bei deutschen Fanta Sorten. Der Geschmack ist unerwartet eigenartig. Zuerst schmeckt man Mango und im Nachgeschmack kommt die Guave raus. Allerdings schmeckt es ziemlich nach Süßstoff obwohl das Getränk auch mit Zucker gesüßt wurde. Meiner Meinung nach hätte man den Süßstoff weg lassen können. Fazit: Ich finde die Kombination aus Mango und Guave ganz gut. Aber leider schmeckt die Limonade ziemlich nach Süßstoff. Bewertung: 66 von 100 Punkten

Fanta Mango Guava