• Micha

Chupa Chups Sparkling Orange

In Deutschland kennt man Orangenlimonade nur von großen Globalen Herstellern wie Fanta, Pepsi, Sinalco usw. Doch jetzt mischt auch der Lolli Hersteller Chupa Chups im Getränkemarkt mit.

Uhrsprünglich kommt Chupa Chups aus Spanien und wurde dann im Jahr 2005 von der Italienisch-Niederländischen Perfetti-Van-Melle-Gruppe aufgekauft. Nun kommt aber die Chupa Chups Sparkling Limonade aus Südkorea.


Das Design ist wie für Südkoreanische Süßigkeiten typisch sehr Bunt und aufgedreht. Die Dosen sind mit den Früchten nach denen das Getränk schmeckt verziert, dadurch erkennt man auch ohne Koreanisch zu sprechen erkennen um welchen Geschmack es sich handelt. Neben der Sorte Orange gibt es auch noch Erdbeere und Traube.


Die Getränke sollen genauso wie die Lollis schmecken. Deshalb haben sie aber auch einen ziemlich hohen Zuckergehalt. Eine Dose enthält ganze 40 Gramm Zucker! Aber dafür ist der Geschmack auch ziemlich gut. Die Orangenlimonade schmeckt tatsächlich genau wie ein Orangen Lolli von Chupa Chups. Es schmeckt sehr intensiv nach Orange und danach hat man ein leichtes brennen auf der Zunge, wie wenn man einen Lolli gelutscht hat.


Überrascht hat mich allerdings, dass in der Limonade einen Anteil echtes Orangensaft Konzentrat enthält. Dadurch kommt wahrscheinlich auch der intensive Orangengeschmack.


Fazit: Der Geschmack ist sehr gut aber auch sehr süß. Ich denke in deutschen Supermärkten werden wir dieses Getränk aber leider nie sehen, weil es für den deutschen Markt zu süß ist und zu viel Zucker enthält. Bei Fanta kann man zum beispiel beobachten dass immer mehr auf Süßstoffe anstatt Zucker gesetzt wird. Dennoch finde ich das Getränk gut und kann es empfehlen. (Aber ich würde es wegen dem vielen Zucker nicht zu oft trinken.)


Bewertung: 92 von 100 Punkten

56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fanta Wild Cherry